Gebundener Ganztagsunterricht

Unsere Grundschule hat im Schuljahr 2010/11 mit dem Aufbau eines gebundenen Ganztagszugs begonnen. Seit dem Schuljahr 2013/14 bieten wir gebundenen Ganztagsunterricht in allen vier Jahrgangsstufen an.

Der Unterricht findet in rhythmisierter Form von 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr statt: Intensive Lernphasen stehen in ständigem Wechsel mit musischen, sportlichen und künstlerischen Arbeitsphasen. Auch das gemeinsame Spiel kommt nicht zu kurz.

Die Klassenzimmer der gebundenen Ganztagsklassen befinden sich im 1. Stock in unserem neuen Lernhaus: Zusätzlich zum Klassenzimmer gibt es dort genügend Differenzierungsräume für Einzelförderung und Gruppenunterricht, daneben eine große pädagogische Mitte für gemeinsame Aktivitäten mit den anderen Ganztagsklassen und für jahrgangsübergreifende Unterrichtsprojekte. Zusätzlich können die Kinder den Theaterraum und das Musikzimmer im Erdgeschoss nutzen. Und zur Sporthalle ist es auch ganz nah. 

Das warme Mittagessen erhalten die Kinder in der großen Mensa im Erdgeschoss des Lernhauses. Hier treffen sie sich mit den Kindern aus dem Tagesheim. Für das Mittagessen hat die Landeshauptstadt München im Rahmen des Konzeptes „cook & chill“ ernährungsphysiologische Basisstandards erlassen – zum Fleisch- und Frischeanteil des täglichen Essens.